top_mobil

Newsletter November 2017

  1. Verein frauenaargau
  2. Mitglieder Runder Tisch
  3. Mitglieder Frauenaargau
  4. Diverses zum Thema Gleichstellung
  5. Buch-/Film-/Musiktipp
  6. Diverses
top_frauenaargau_700 (für Newsletter)

Rubriken

  1. Verein frauenaargau
  2. Mitglieder Runder Tisch
  3. Mitglieder frauenaargau
  4. Diverses zum Thema Gleichstellung
  5. Buch-/Film-/Musiktipp
  6. Diverses

1. Verein frauenaargau

Wir sagen Stopp und fordern den Erhalt der Fachstelle für Gleichstellung.

Gleichstellung retten, jetzt hier noch unterschreiben.
Übergabe der Unterschriften am 21. November 2017, 09:30 Uhr vor dem Grossratsgebäude.

Kommt mit Fahnen, Farbe und originellen Ideen. Je mehr wir sind, desto grösser die Wirkung.
Hier findet ihr weitere Infos

frauenaargau_NL_November_Bild_1_kl


Trans*frau und Feminist_in – geht das?

Baden Familienzentrum Karussell Dienstag 28. November 2017 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr.
Moderation Susanne Andrea Birke:
Weitere Informationen
Alle Anlässe der Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen.

2. Mitglieder Runder Tisch

BPW, Business and Professional Women: verschiedene Veranstaltungen

Weitere Informationen

Frauenstelle der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau, Bildung mobil:

Himmel und Erde verbinden, Shibashi, Meditation in Bewegung
Leitung Susanne Andrea Birke:
Baden, Sebastianskapelle, Dienstag, 28. November 2017, 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Weitere Informationen

Frauenzentrale Aargau: 30. Lenzburger Frauentagung «Wir mischen uns ein»

Lenzburg, Samstag, 13. Januar 2018, ganzer Tag
Programm
Anmeldung

SWONET Business & Networkday, «I Have a Dream»  – Frauen kommen überall hin

Campus Brugg Windisch, Freitag, 9. März 2018, ab 13:30 Uhr, vorgängig Gipfeltreffen der Präsidentinnen der Schweizer Frauenorganisationen mit den Co-Präsidentinnen von frauenaargau
Weitere Informationen und Anmeldung

3. Mitglieder frauenaargau

Regina Gretener: Zurück ins Gleichgewicht – mit Bauch, Herz und Kopf

Zeit für dich! Ein Seminar in drei Teilen voller inspirierender Inhalte.
Wohlen, jeweils mittwochs, 17.1., 24.1., 31.1., 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr, total Fr. 150.- pro Person für alle drei Daten.
Weitere Infos

unverpackt_aarau

Brigitte Herde: Genossenschaft Unverpackt Aarau

Als Geschäftsleiterin im Jobsharing freue ich mich auf Ihren Besuch im Unverpackt Aarau Laden an der Milchgasse 5 im Herzen der Stadt Aarau.
Entdecken Sie das Einkaufen wie zu Grossmutterszeiten und vermeiden Sie unnötigen Abfall. Bringen Sie Gläser, Tupper, Gemüsenetz und ähnliches gleich mit und kaufen Sie genau die Menge verpackungsfrei, die Sie auch benötigen.
Weitere Informationen

Stefanie Schär und Susanne Roca: Tageskurs in Aarau

Lifeline-Work, Bewegung und Schreibwerkstatt, Samstag 20.1.2018, 9:30 bis 17.30 Uhr.
Frühbucherrabatt bis 20.12. 2017
Weitere Informationen zu Susanne Roca
Weitere Informationen zu Stefanie Schär

Mitglied bei frauenaargau?

Dann könnte hier maximal viermal im Jahr Ihre Veranstaltung stehen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, senden Sie Ihre Inputs bis am 6. des Monats ein und mache Sie andere auf sich aufmerksam.

4. Diverses zum Thema Gleichstellung

Gender Studies Basel: Neue Publikationen unter anderem:

Baumgarten, Diana, Luterbach, Matthias, Maihofer, Andrea (2017): «Wenn Kinder da sind, kommen die an erster Stelle. Sonst muss man keine Familie haben.» Berufsidentität und (antizipierte) Mutterschaft: Frauen und der Druck, sich zu entscheiden. In: Berufsorientierung - Erwerbsbiografie - Geschlecht. Freiburger Zeitschrift für Geschlechterstudien, Jg. 23, Nr. 1, S. 53-69.
Weitere Informationen

Eidgenössisches Büro für Gleichstellung von Frau und Mann: Gleichstellungspolitische Geschäfte Newsletter

Hier finden Sie den aktuellen Newsletter

Terre des Femmes: Medienmitteilung – Europarat rügt Schweiz wegen Frauenflüchtlingen

Weitere Informationen
Bericht in Französisch

5. Buch-/Film-/Musiktipp

Buchtipp von Tina Dössegger, Wynabuchhandlung, Reinach

Judith Pinnow: Die Phantasie der Schildkröte, (Roman, 2017, Verlag Krüger W.)
Was passiert, wenn ein Kind das Leben einer Erwachsenen in die Hand nimmt? Eine poetische Geschichte über die Kraft des Wünschens.
Weitere Informationen

Filmtipps
Kaouther Ben Hania: La belle et la meute (2017, Tunesien)

Mariam ist eine Uni-Studentin aus Tunis. Sie vergnügt sich gerne, geht mit ihrer Freundin an einen Discoabend und spricht Youssef an. Die beiden gehen ins Freie, und wenig später rennt Mariam durch die Strassen. Sie wurde von drei Polizisten vergewaltigt. Kaouther Ben Hania setzt danach ihre Erzählung an, in der eine Frau im Laufe einer Nacht versucht, Anzeige zu erstatten und dabei mit einem Männersystem konfrontiert wird.
Ab 30. November in den Kinos.
Weitere Informationen

Steffi Giaracuni: Didi Contractor – Leben im Lehmhaus (2016, Nordindien)

«Didi Contractor – Leben im Lehmhaus» ist ein 80-minütiger Dokumentarfilm, der im Dezember in die Schweizer Kinos kommt. Die Protagonistin, Didi Contractor, ist eine Architektin, die an einem neuen Denkmodell der Architektur arbeitet, das Landschaft und Haus miteinander vereint. Die von ihr gestalteten Häuser, die natürlichen Materialien sowie die Landschaft Nordindiens sensibilisieren uns für den Umgang mit Mutter Erde.
Trailer
Weitere Informationen

6. Diverses

Alice: Das multimediale Spoken Word Musiktheater

von und mit Steff la Cheffe, Fabian Chiquet und Annalena Fröhlich zum Thema Selbstbestimmung und Geschlecht ist ab 25. November auf Schweizer Tournee Aarau, Theater Tuchlaube, Donnerstag, 30. November 2017, 20.15 Uhr
Weitere Informationen

F-Info.ch: Fake News, Social Media und die direkte Demokratie

Zürich, Mehrzwecksaal Stiftung zum Glockenhaus, Montag, 20. November 2017, 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Weitere Informationen

Frauenstammtisch

Aarau, Restaurant Sevilla, Donnerstag, 7. Dezember 2017, 18:00 Uhr
Weitere Infos bei Marianne Saputo

GrossmütterForum: Altlast oder Goldesel?

Zürich, Kirchgemeindehaus ERK Aussersihl, Mittwoch, 15. November 2017, 08:45 bis 17:00 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung

Ökumenischer Frauengottesdienst

Aarau, katholische Kirche, Sonntag, 26. November 2017, 18:00 Uhr

für frauenaargau
Brigitte Herde