top_mobil

Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten — Neue Studie

Auswirkungen von Teilzeitarbeit auf die Altersvorsorge

Das Schweizer Altersvorsorgesystem vergisst nichts. Deshalb empfiehlt die Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten, dass alle erwerbstätigen Personen transparent und verständlich über ihre künftigen Altersleistungen informiert werden. Darüber hinaus empfiehlt sie Frauen und Männern, darauf zu achten, dass ihr Beschäftigungsgrad während ihrer ganzen Erwerbszeit nicht unter ein Minimum von 70 Prozent fällt.

Zusammenfassung der Studie